100 % CO2-frei durch grünen Strom
und Abwärmeveredelung

ÖKOSYSTEM

Mit Windcloud haben wir eine nachhaltige Alternative zum konventionellen Rechenzentrumsbetrieb geschaffen. Unsere leistungsfähigen Rechenzentren versorgen wir direkt mit lokaler Erneuerbarer Energie. Darüber hinaus nutzen wir die Abwärme unserer Server für weitere Industrien - CO2-frei und wirtschaftlich zugleich.

Netz
Erneuerbare Energie

Erneuerbare Energie

In den Umspannwerken in Nordfriesland wird ausschließlich Strom aus Erneuerbaren Energiequellen umgespannt und verteilt. Somit können wir unser Rechenzentrum zu 100% mit physikalisch echtem Grünstrom versorgen. In naher Zukunft werden wir ein versorgerunabhängiges Arealnetz realisieren und können damit Strom direkt vom Windpark beziehen.

Das Rechenzentrum

Das Rechenzentrum ist der Kern des Windcloud-Ökosystems. Unsere Rechenzentren bauen und betreiben wir in ehemaligen Militärgebäuden und Bunkern in Schleswig-Holstein. Sie bilden die Basis für unser Cloud- und Colocation-Angebot.
Der Strom für die Windcloud-Rechenzentren kommt zu 100% aus lokaler Erneuerbarer Energie. Rechenzentrum
Die Server-Abwärme ist bei uns kein Abfall-Produkt. Wir nutzen diese zusammen mit Partnern bspw. für das Beheizen einer Algenfarm. Damit steigern wir die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit unseres Gesamtsystems. Algenfarm

Die Algenfarm

Algen benötigen nicht nur Wärme zum Wachsen, sondern binden dabei auch große Mengen CO2. Dadurch wird durch den Betrieb unseres Rechenzentrums CO2 aus der Umwelt absorbiert.
Algen finden sowohl in der Nahrungsmittelindustrie als auch in der Kosmetik- und Pharmabranche Verwendung. Somit generieren wir aus dem Rechenzentrumsbetrieb ein zusätzliches nachhaltiges Produkt. Unternehmen

Erfahren Sie mehr über unser Cloud- und Colocation-Angebot.